Reisen Freizeit-Aktiv Übernach.,Restaurants Informationen Kontakt Sitemap BB kulinarisch
Städte und Regionen Naturschutzgebiete Reiseinfos Übernachtung,Restaurants Karte Brandenburg

Komturei Lietzen

Komturei_Lietzen

Weniger auf Besucher eingestellt, aber doch sehenswert sind die alten Gemäuer der Komturei Lietzen. Lietzen, heute ein Ort mit knapp 900 Einwohnern, wurde er 1200 vom Templerorden gegründet. Die Komturei diente der Verwaltung von Ordensgütern. Die Schutzmauern sind noch gut erhalten und von den Gebäuden stehen noch die Komtureikirche, das Herrenhaus und der Speicher aus dem 14.Jahrhundert. Der westliche Teil der Kirche aus behauenen Granitsteinen stammt aus der Mitte des 13. Jahrhunderts. Das Fachwerk-Dachtürmchen mit offener Laterne wurde 1727 aufgesetzt. Das Herrenhaus wurde um 1690, wahrscheinlich unter Verwendung älterer Mauerreste errichtet.

Lietzen ist umgeben von einer reizvollen, unter Schutz gestellten Landschaft am Platkower Mühlenfließ mit einem herrlichen Mischwald und über 15 Seen. Alte, zum Teil unter Naturschutz stehende Bäume sowie seltene Pflanzen und Tiere kann man hier antreffen. Von der Komturei Lietzen - in Lietzen Nord auf einer Anhöhe gelegen - genießt man einen herrlichen Ausblick. In der Wildkammer Komturei Lietzen können Wildspezialitäten erworben werden.
Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.komturei-lietzen.de

        
Fotos aufgenommen April 2004